Entdecke Spanien - Informationen rund um das südlich gelegene Spanien
Stier
Spanische Küste

Städtereisen nach Spanien – Informationen und Urlaubstipps

Madrid - Kathedrale
Spanien ist einer der sonnigsten Flecken des europäischen Kontinents und daher nicht umsonst eines der beliebtesten Reiseziel im Mittelmeerraum. Neben einer atemberaubenden Landschaft und einer hervorragenden Küche sind es vor allem die Städte Spaniens, die immer wieder eine große Menge an Touristen in ihren Bann ziehen.

Jede der spanischen Regionen ist unterschiedlich geprägt, kann daher verschiedene Relikte der jeweils vorherrschenden Kultur aufweisen und genau das macht eine Städtereise nach Spanien so interessant und aufregend. Im Norden von Spanien liegt Bilbao in der Provinz Galizien. Eines seiner bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist wohl ohne Frage das Guggenheim Museum, welches auch ein eigenes Restaurant besitzt. Doch nicht nur die gezeigten Kunstwerke sind einen Blick wert. Das Gebäude selbst ist schon ein Highlight für sich und zieht viele staunende Besucher an. Für Interessierte gibt es eine Übersicht verschiedener Angebote zum Beispiel auf reisen.de

Einer der Orte, die man auf einer Spanien-Städtereise gesehen haben muss, ist zweifelsohne Barcelona. Die heimliche Hauptstadt der Region Katalonien ist nicht nur berühmt für seine weißen Sandstrände und einer der weltweit besten Fußballklubs. Der malerische Hafen und die bezaubernde Altstadt laden zum Schlendern ein, in den kleinen Gassen sind oft Cafes und Bars versteckt, in denen man gemütlich einen Kaffee oder Wein genießen kann. Das gotische Viertel ist eines der Anziehungspunkte für Besucher und birgt einige historische Kostbarkeiten in sich wie zum Beispiel die große Kathedrale oder der Augustustempel.

Neben Barcelona sollte die Hauptstadt des Landes auf einer Städtereise durch Spanien nicht fehlen. Madrid hat mit Real einen mindestens ebenso bedeutenden Fußballverein und eine nicht minder hübsche Altstadt. Historische Teile wie der Kybele Brunnen oder der Debod Tempel sind bekannte Wahrzeichen der Stadt und Motive auf vielen Fotos und Postkarten. Zur Entspannung kann einfach durch die Straßen spazieren oder durch einen der Park wie beispielsweise den Retiro Park flanieren.

Weiter im Westen liegt Cordoba in der Provinz Andalusien. Hier sind vor allem die Einflüsse der Römer und die der arabischen Herrschaftszeiten deutlich sichtbar. Allen voran die Mezquita ist ein Relikt aus der Zeit der muslimischen Besatzer und erzählt von einer turbulenten Geschichte der Stadt. Auf einer Städtereise durch Spanien lassen sich noch weitere überaus interessante Ziele finden, die sich in der Regel am besten zu Fuß erkunden lassen.
Copyright © 2008-2013 by spanien-entdecker.de